Conti Supersonic Schlauch in Ordnung

Prototypen und anderer Schwachsinn

Conti Supersonic Schlauch in Ordnung

Beitragvon thb » So 21. Okt 2012, 13:52

Moin

Hat jemand Erfahrungen mit dem Schlauch von Conti? Welche andere leichte Schlauch ist ggf. auch noch empfehlenswert? Und zu guter letzt kann ich Sclaverandventile ohne Probleme in den großen Ventillöchern fahren oder brauch man einen Adapter bzw. geht es gar nicht?

Einen schönen Sonntag noch
Thomas
Benutzeravatar
thb
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 15:16
Wohnort: Fünfbergen

Re: Conti Supersonic Schlauch in Ordnung

Beitragvon Kolja » So 21. Okt 2012, 19:18

Hallo Thomas,

die Conti Supersonic MTB fahre ich seit etwa drei-vier Jahren, sogar mit 2,4er Nobbys.

Bin sehr zufrieden damit, also, rollen gut, interessanterweise relativ wenig Pannen (die meisten witzigerweise wenn das Rad rumstand...).

Wenn du Autoventilbohrungen in den Felgen hast, solltest du entweder Adapter in die Bohrungen setzen, oder alternatkv die Schrauben mit entsprechender Adaptierung.

Viel Spaß beim Testen,
Kolja
Whatever happens: Don't fight the mountain!
Benutzeravatar
Kolja
B.I.K.E.R. Tollkühn
 
Beiträge: 924
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 20:36
Wohnort: kurz vor Kiel


Zurück zu Test und Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste