Magnic Light- Bringt Licht in dunkle Tage...

Prototypen und anderer Schwachsinn

Re: Magnic Light- Bringt Licht in dunkle Tage...

Beitragvon nordlicht_anke » Di 28. Feb 2012, 10:09

Ich glaub das Licht war sogar im TV vorgestellt, beim Bericht von der Messe. Kann das nicht ganz genau sagen, weil ich glaube ich gerade am Einschlummern war :oops: .
Benutzeravatar
nordlicht_anke
DocDann:o)
 
Beiträge: 1038
Registriert: Di 31. Okt 2006, 23:25

Re: Magnic Light- Bringt Licht in dunkle Tage...

Beitragvon Arndt » Mi 31. Jul 2013, 16:00

Fährt von euch nun eigentlich einer das Licht? Lukas?
Finde ich nach wie vor noch sehr interessant.
Arndt
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 27. Aug 2009, 10:43
Wohnort: Kiel Wik

Re: Magnic Light- Bringt Licht in dunkle Tage...

Beitragvon Stifler » Mo 14. Okt 2013, 09:25

Ja, ich.
Ich nutze sie am Rennrad.
Momentan warte ich auf einen Ersatzhalter für meine vorderen Lampen, da der alte gebrochen ist.
Das wurde aber auch so kommuniziert, daß der alte Halter nicht mehr genutzt werden darf und es in Kürze ein neues Modell vom Halter gibt. Ist auch alles auf Facebook bei Magnic-Light nachzulesen.

Von der Helligkeit hatte ich mehr erwartet. Rückleuchte ist super, auch die Helligkeit.
Aber vorne... Da hätte ich mir schon ein bischen mehr gewünscht, auch wenn es zwei Lampen sind, kommen sie lange nicht an die Helligkeit einer Bumm Ixon Speed o.ä. ran.
Abhängig von dem gefahrenen Laufrad hat man eventuell auch eine höhrere Lichtausbeute.
Ich nutze die Lampen auf einer Tour immer als "gesehen-werden-Lampe". Am Helm habe ich dann meine Lupine Piko und alles ist gut.
Schön ist halt, daß man keinen Akku braucht und immer Licht hat.
Mit sportlichem Gruß

Lars


Strecken
Stifler
 
Beiträge: 540
Registriert: Di 2. Okt 2007, 10:54
Wohnort: Kiel - Kroog

Re: Magnic Light- Bringt Licht in dunkle Tage...

Beitragvon Lukas » Fr 24. Jan 2014, 13:33

Moin ihr,
also ich benutze die Lampen ja schon seit längerer Zeit vor allem am Crosser mit fest (und möglichst minimal) eingestelltem Abstand. Bin dort mit der Lampe extrem zufrieden und finde sie auch ausreichend hell. Bei einfachen, untechnischen, Wegen und im Stadtverkehr kann ich damit häufig auch meine Zusatzhelmbeleuchtung ausgeschaltet lassen, ohne dass es zu düster wird. Beim RR habe ich mich bisher noch nicht um die optimale Einstellung gekümmert, wovon meines Erachtens viel abhängt, um den besten Wirkungsgrad zu bekommen. Beim MTB kann ich es zur Zeit nicht sinnvoll benutzen, da dem Laufrad ne Speiche fehlt und daher ziemlich eiert... Dort wird aber systembedingt immer eine zumindest leichte Abschattung durch die fetten Reifen die Beleuchtungsstärke beeinflussen, welche je nach Reifenbreite mehr oder minder stark ausfallen kann.

Zur Zeit läuft übrigens ne neue Kickstarter-Aktion mithilfe der eine zweite, verbesserte, Generation der Magnic Light entwickelt werden soll:
http://www.kickstarter.com/projects/dynamodirk/magnic-light-ic-intelligent-contactless-bicycle-dy
Verbesserungen sind u.a. mehr Helligkeit, Standlicht und bei Erreichen des stretch goal ein Anti-Theft System.
Bei dieser, nur noch eine Woche laufenden, Aktion gibt es die neuen Lampessets zu deutlich günstigeren Preisen als die bisherige Version. Das neue Set mit drei Lampen kostet jetzt 179 $ bzw. umgerechnet rund 130 Euro.

Beste Grüße und bis hoffentlich demnächst mal aufm Rad
Lukas
"Ruhiges Tempo ist wenn ab der zweiten Reihe alles schweigt..."
Schicker Kommentar von nem Radkollegen auf einer typisch ruhigen Trainingsausfahrt.
Benutzeravatar
Lukas
Plattenkönig 2010
 
Beiträge: 580
Registriert: Do 29. Apr 2010, 09:34
Wohnort: Kiel

Re: Magnic Light- Bringt Licht in dunkle Tage...

Beitragvon Stifler » Fr 28. Aug 2015, 13:23

Ich verkaufe die neueste Variante des Magnic-Light IC, inkl. Halter für´s Rennrad; zwei Lamoen vorne, eine Lampe hinten.
Unbenutzt und somit neu.

Bei Interesse bitte eine PM an mich :-)
Mit sportlichem Gruß

Lars


Strecken
Stifler
 
Beiträge: 540
Registriert: Di 2. Okt 2007, 10:54
Wohnort: Kiel - Kroog

Vorherige

Zurück zu Test und Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron