28.11.06 B76 Rund um Preetz B76

Tourenankündigungen, Termine und Berichte in und um Kiel. (Mountainbike/MTB und Rennrad)

Beitragvon Jens » Do 30. Nov 2006, 10:58

Was war los?

Zunächst sagte Chriz pünktlich vor Tourbeginn ab. Dann wurde es schlagartig voll vor bike orange. Frithjof, Thies, Nils, Julian und Felix leisteten mir Gesellschaft. Felix berichtete von Jörn, der es auch nicht rechtzeitig nach Kiel schaffen würde, aber eine toll Runde um Preetz kennen würde. Klar, wer Jörn kennt weiß, dass eine Hammerstrecke dort ungenutzt im Plöner Raum liegen würde. Also auf nach Preetz!

Die Anfahrt wies allerdings ihre Tücken auf, da wir doch alle des Weges etwas unsicher waren. Wir wählten demnach die sicherste Variante an der B 76 entlang. Die Strecke ist wirklich kein Genuss, denn der Radweg ist nicht doll und die vielen Autos nerven auch gewaltig. In der Senke kurz hinter Kiel bei den beiden Tankstellen übersahen Julian und ich einen Kantstein. Bei mir war das Glück mit dem Dummen. Julian hingegen fuhr sich einen Durchschlag ein. Eine kleine Pause wurde eingelegt und riss Felix und mich aus unser Laufraddiskussion. Felix nutzte die Zeit und stellte die Sitzhöhe von Nils neu ein, so dass ein kraftvoller Tritt möglich wurde.

Als es weiter ging war bei Julian leider noch nicht alles ok, was aber bis auf Felix niemand merkte. Hey Männer, wir müssen alle mehr auf unsere Hintermänner achten! Als wir dann doch wieder alle versammelt waren - nachdem wir ein Stück rückläufig fahren mussten - ging es auf die Irrtour durch Raisdorf.

Nach 19,22 km standen wir dann bei der Shell Tankstelle in Preetz und übergaben Jörn die Führung. Eine klasse Strecke, die Jörn da gefunden hat. Zwar ganz schön profiliert aber doch sehr schön und vor allem ohne allzu viele Autos oder sonstige Verkehrsteilnehmer. Ich erinnere mich noch, dass die Strecke über Wielen und schließlich nach Dammdorf und zurück nach Preetz ging.

Leider verließen Nils die Kräfte auf dieser Runde. Da aber der Langsamste das Tempo vorgibt, stellten wir diese Ausfahrt kurzer Hand in ein Intervallprogramm um. Es fielen zahlreiche Ortsschilder, die aber allesamt aus irgendwelchen Gründen nicht zur Wertung kamen. Mal war eine Verkehrsinsel im Weg, mal war ein Herz zuviel auf einem Schild. Wer will kann aber alles in den ungeschriebenen Regelwerken des OS-Sprints nachlesen.

Geplant war eine Rückfahrt über Postfeld und Kiel-Rönne. Von diesem Vorhaben sahen wir in Anblick der späten Stunde allerdings ab und wählten wieder die Rücktour an der B 76 entlang. Diesmal kannten wir den Kantstein ja schließlich. Thies, unser Gettorfer, und Julian, der sich schon von unterwegs telefonisch zu hause abmeldete, verließen uns hinter Preetz, was völlig verständlich war. Felix, Frithjof, Nils und ich erreichten nach einer Fahrzeit von 3 Stunden und 22 Minuten und einem ungewöhnlichen Schnitt von unter 20 km/h, aber mit einem Sack voller WP-Punkte, Kiel.

Jens
Benutzeravatar
Jens
Carbon statt Condition
 
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 11:13
Wohnort: Neumünster

Beitragvon chriz » Do 30. Nov 2006, 12:44

:heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: Wuhääää! Da bin ich nicht dabei und ihr fahrt so eine Hammerstrecke rund um Preetz. Wuhääää!

Chr!z 8)
Benutzeravatar
chriz
chococrossie
 
Beiträge: 1784
Registriert: Do 2. Nov 2006, 09:07
Wohnort: Reinfeld

Beitragvon Jörn » Do 30. Nov 2006, 18:24

:lollol: Selber Schuld ... man muß halt Prioritäten setzen. Beim Chef auf der Weihnachtsfeier einschleimen :schleim: , oder Fahrradfahren :top: .

Na ja, zum Trost sei Dir gesagt, daß wir diese Runde wahrscheinlich nicht zum letzten Mal gefahren sind.

MfG Jörn
Benutzeravatar
Jörn
Pressewart
 
Beiträge: 1096
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 18:25

Beitragvon Thies » Do 30. Nov 2006, 23:05

Hallo,
So nun melde ich mich auch noch kurz zur Ausfahrt.
Also die Runde um Preetz hat mir von der Streckenführung her sehr gut gefallen, obwohl die Tour von Kiel nach Preetz schon eher abschreckend wirkt.
Also von Preetz nach Hause haben Julian und ich dann ein wenig Gas gegeben, da ich ja wie gesegt noch bis hinter Gettorf nach Hause mußte.
Ich habe es aber noch vor 22.00 Uhr geschaftt, und am Ende den Schnitt noch auf 25,1km/h hochgefahren. Am Ende der Strecke waren es dann 83,8km.
Leider muß ich mich für den nächsten Dienstag hier schon mal abmelden, da ich dort ein Tischtennis-Punktspiel habe. Betriebssport gegen die KVAG.
Die bekämpfe ich nicht nur mit dem Fahrrad. :lol: :lol:
Gruß Thies
Look 585 Ultra / Look Kg381
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 535
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 16:19
Wohnort: Zwischen Bucht und Förde

Beitragvon chriz » Fr 1. Dez 2006, 09:38

Jörn hat geschrieben::lollol: Selber Schuld ... man muß halt Prioritäten setzen. Beim Chef auf der Weihnachtsfeier einschleimen :schleim: , oder Fahrradfahren :top: .

Na ja, zum Trost sei Dir gesagt, daß wir diese Runde wahrscheinlich nicht zum letzten Mal gefahren sind.

MfG Jörn


Es gab soooooooooooo lecker Steak, schön blutig! Und Cheffe hat alles gezahlt. :mrgreen:

Chr!z 8)
Benutzeravatar
chriz
chococrossie
 
Beiträge: 1784
Registriert: Do 2. Nov 2006, 09:07
Wohnort: Reinfeld

Vorherige

Zurück zu Touren



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 66 Gäste

cron